Microsoft Access 2010 Timestamp / Zeitstempel

Seit Microsoft Access 2010 ist es einfach möglich einen Timestamp/Zeitstempel automatisch bei Änderungen oder Updates einer Row in ein Feld einzufügen:

1. Man erstellt in der Entwurfsansicht eine Tabelle mit den gewünschten Feldern.
2. Den „Felddatentyp“ des Feldes welches man als Timestamp haben will setzt man als „Datum/Uhrzeit“.
3. Im Feldeigenschaftsfenster des Felddatentyps schreibt man unter „Standardwert“ „Now()“ (ohne Anführungszeichen).
4. Am Schluss setzt man noch unter „Datumsauswahl anzeigen“ den Wert „Nie“.

In Bilder sieht das so aus:

Access Zeitstempel

2 Responses to Microsoft Access 2010 Timestamp / Zeitstempel
  1. Julez Antworten

    Super, vielen Dank.
    Genau DAS hatte ich gesucht.
    Hast mir damit sehr weitergeholfen!

    Hast du noch mehr Access-Tipps?

    • Enis Joldic Antworten

      Super, freut mich Julez! Grundsätzlich habe ich hier Beiträge welche ich pers. für wichtig / nützlich erachte. Kommt drauf an was Du wissen willst… Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-mail Adresse wird nicht angezeigt.